Beirat

Der Inssan-Beirat besteht aus namenhaften Berliner Persönlichkeiten, die zwei Mal im Jahr zusammenkommen, um den Vorstand bei seiner Vereinsarbeit zu beraten und zu unterstützen. Die Mitglieder des Beirats sind:

Prof. Dr. Barbara John:

Die ehemalige Berliner Ausländerbeauftragte schrieb einmal über Inssan: "Dieser Gruppe geht es darum, die Bindungen von Muslimen zu einem heimatorientierten Islam zu überwinden. Inssan versteht den Islam als eine Religion, die sich in Deutschland verwurzeln soll und sich selbstverständlich mit demokratischen Spielregeln vereinbaren lässt."

Michael Freiberg:

Der CDU-Politiker ist Abgeordneter des Berliner Abgeordnetenhauses und war lange Jahre stellvertretender Bezirksbürgermeister und Stadtrat von Neukölln, einem Bezirk mit hohen Anteil von Muslimen. Schon in dieser Zeit setzte er sich immer wieder für Inssan im Stadtteil ein.

Thomas Hartmann:

Er war der erste Chefredakteur der taz. Heute organisiert er kulturelle Veranstaltungen. Für Inssan stellt er immer wieder Kontakte in die Kulturszene oder auch zu Journalisten her.

Ismet Misirlioglu:

Er leitet das Büro der Hilfsorganistion Islamic Relief und war einer der Mitinitiatoren des Runden Tischs der muslimischen Organisationen in Friedrichshain-Kreuzberg.

zurück

 
Netzwerk
Lange Nacht der Religionen
Islamwoche
Festival
Zwangsehe
Fussball
Hadsch
Kreuzberg
Kreativ gegen Diskriminierung
Impressum